Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Sandtrooper
 Thema drucken
SDS Schmutzfink in Arbeit
Wachmeister
Hey Ho,

jetzt werde ich auch mal anfangen meine Entstehung zu Dokumentieren.
Ich habe die Rüstung zwar schon ein bisschen länger, aber so langsam juckt es in den Fingern hier auch mal tätig zu werden. Mein Ziel ist ein schöner kleiner Schmutzfink. Ich hab zwar schon fast ein 3/4 Jahr hier gelesen, aber die ein oder andere Frage wird mit 100%er Sicherheit aufkommen.
Bevor frage kommen, ich hab mir ne SDS gekauft. Ja geht auch anders, aber für den Anfang reicht das für mich erst mal.
Den Shepperton Helm hab ich jetzt erst mal beiseite gelegt und mir ein Kit zum selbst basteln gegönnt. Wenn ich mir überlege das ich für den bau und die Pinselei knapp 3 Wochen gebraucht habe grrrr. Nase egal, erst mal bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, aber gestern hab ich gelesen, das man den dreiteiligen Helm spachteln muss. ist das so ?
Hier mal ein paar Bilder vom Helm. Für Tipps bin ich offen und mit Kritik kann ich umgehen.

picload.org/image/drliliaa/img_6085.jpg
picload.org/image/drlilial/img_6086.jpg
picload.org/image/drliliai/img_6088.jpg
picload.org/image/drliliaw/img_6087.jpg
 
Wachmeister
Auch interessant ist die Sinper plate, ich hatte das mit der Befestigung mal irgendwo gesehen und fand das so gut.
Ich bin aber jetzt der Meinung das es von der Seite nicht so prickelnd aussieht. Leider finde ich auch nicht unbedingt andere Bilder vom Bau von euch. Hier freue ich mich auch auf tipps von euch.
Das Loch muss auch noch zugemacht werden mit der abs paste... mit was muss man die abschnitte nochmal mischen ? War das Verdünnung oder Terpentin ?

picload.org/image/drlilwpr/img_6089.jpg
picload.org/image/drlilwpa/img_6090.jpg
picload.org/image/drlilwpl/img_6091.jpg
 
HansMaulmann
Ich hab sie direkt aufgeklebt, allerdings ist deine etwas "doof" von der Form da der Rand zu weit rausgeht aber wegen dem Dreieck nicht gekürzt werden kann. Meine ist quasi dünner und das Dreieck selbst hat auch n kleinen Rand.
Was dit immer hilft ist im mepd die Police officer threads zu beobachten, da kann man was lernen.
Zum Löcher verschlissen und Risse flicken nimmst ABS und schneidest es in kleinere Stücke und löst sie in Aceton auf. Also Glas mitdenken nehmen, abs rein und mit ca soviel Aceton auffüllen dass das ABS bedeckt ist, dann bissl umrühren, warten und alle 20 Minuten mal umrühren bis alles aufgelöst ist, notfalls Aceton nachgeben. Die Mischung sollte wie ne zementschlemme sein, nicht zu dünn aber auch nicht klumpig oder zäh. Dann einfach von beiden Seiten auftragen und n Tag ausarten lassen und dabei nicht belasten/verbiegen ect. Schleifen/polieren bzw als sandtrooper grob schleifen und wieder weathern. Und mit Aceton niemals so an die ruestung gegen, das frisst das Aceton auf...

Edit:
Schau dir die crl an, ich meine es wird nicht explizit erwähnt mit dem 3teiligen Helm (ohne Ohren) aber die Bilder zeigen einen Helm der die Nut nicht hat, also verpachteln... Und letzten Endes entscheidet der GMO
Bearbeitet von HansMaulmann am 22.11.2017 um 22:54


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
bigwam
Der Rand der Plate ist in der Tat seh gross. Ich würde das Dreieck entfernen, den Rand kürzen und das Dreieck wieder ankleben, bzw mit Sludge verstärken.
Helmkante sollte in der Tat verspachtelt werden.


TD - TS - TI - DZ 30571

fs1.directupload.net/images/180228/skchtvm5.png
 
Wachmeister
So hab gestern ne Nachtschicht eingelegt und den Rand von der Plate gekürzt.
War eigentlich ganz einfach. Unten komplett verstärkt und das Dreieck neu angeklebt. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Ich hoffe das passt jetzt so.

Der Helm muss noch ein bisschen trocknen, dann kann ich den auch noch schleifen. bin mal auf das Ergebnis gespannt.

picload.org/image/drlwiolr/img_6108.jpg
 
Wachmeister
Die Maganzintaschen sind dann auch mal schwarz gemacht... Die Leder Dinger finde ich einfach schick. Ich muss nur mal schauen das ich bei der großen hinten ne Schlaufe dran nieten kann um sie am Gürtel zu befestigen.
Holzstäbe zum ausfüttern muss ich noch zurechtschneiden. Soll ja auch ordentlich aussehen Cool

picload.org/image/drlwpodr/img_6109.jpg
 
Wachmeister
Heute abend ist das anpassen der Oberschenkel dran.
Was mir aufgefallen ist, die Schuhe sitzen pralle eng an den Shins. Das gefällt mir nicht so ganz. Ich könnte da noch ein Stück einkleben, dann kann ich die fehlenden Zentimeter noch rausholen. Gibts da andere tricks oder muss ich noch was einkleben ?

Ich hab auch Gummis unten in die Shins eingeklebt, das die schön runter ziehen. Die linke verdreht sich da aber auch manchmal. Ist das normal oder muss ich die Gummis innen ein wenig verdrehen ? Ohne Schuhe sitzen die super.

Freu mich auf Eure Ratschläge.

Hier mal die Bilder...

picload.org/image/drccwira/img_6132.jpg
picload.org/image/drccwirr/img_6133.jpg
 
HansMaulmann
Wenn sich der Linke Unterschenkel verdreht, dann vielleicht weil dein Schuh nicht drunter steckt wie auf dem Bild? Sowas übersieht man selbst gern mal.
Also ich finde das schaut soweit ganz gut aus.
Auf dem Bild sieht man schön wie schief der Knie Ammobelt montiert ist von sds


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
Wachmeister
Der Ammobelt war vorher gerade... Du hattest aber bei Sebastian geschrieben das die GMO´s da gerne mal meckern. Die Befestigung war vorher unten und oben gewesen. Ich werde das auch wieder ändern... da war das auch gerade.
 
Hausi
Sieht doch schon ganz gut aus, die Shins habe ich bei mir mit Klett am Schuh befestigt: Klett auf das Elastikteil seitlich vom Schuh genäht, Klebeklett innen an die entsprechende Stelle vom Shin geklebt, hält alles in Position und kann wahrscheinlich leichter an und ausgezogen werden als mit den Gummibändern.
Der Kneeammobelt hat auch an den Enden nicht die richtige Form, meld dich mal im MEPD Detachment an und guck dir die Bilder genau an, bevor du das noch'n paarmal wieder auseinander nimmst.


farm5.staticflickr.com/4708/25572543977_26c4dce333_b.jpg
 
Wachmeister
Hab jetzt die ganze Zeit rumgebastelt. Hier was weg, da was dran, das ausgetauscht und und und....
Die Shins hab ich unten bis auf Maximum verbreitert, aber irgendwie rutschen die Schuhe trotzdem raus. Entweder brauche ich neue Schuhe die höher sind oder ich brauch andere shins.
Der rücken muss wohl noch an die Nierenplatte und die Brust noch an die Bauchplatte. Macht zumindest so den Anschein, oder geht das so ;-)

Ich freue mich auf Verbesserungsmöglichkeiten.

picload.org/image/drcwlwwr/img_6162.jpg
picload.org/image/drcwlwpw/img_6165.jpg
picload.org/image/drcwlwpl/img_6166.jpg
picload.org/image/drcwlwiw/img_6168.jpg
picload.org/image/drcwlwil/img_6170.jpg
picload.org/image/drcwlwia/img_6173.jpg
 
K@nne
Bist doch auf einem guten Weg, lieber Stück für Stück anpassen. Weggeschnitten ist gleich, aber wieder dann wird blöd, wobei du beim Sandy durchs weathering einiges vertuschen kannst Smile

So zu deinen Schuhproblem, das ist ganz normal, du musst die Schuhe and den Shins fixieren, sodass diese unten gehalten werden. Wie du das machst, bleibt dir überlassen. Es gibt einige Möglichkeiten mit Klett, Druckknöpfen...

Ich habe Busse Jodhpur Stiefeletten mit einer Lasche hinten, daran habe ich einen Druckknopf fiexiert und das Gegenstück in den Shins.

Andere Möglichkeit du fixierst (rechts und links) eine Lasche in den Shins die unter deine Füsse führt (im Schuh) welche die Shins auch unten hält.

Tutorials hierzu und weitere Möglichkeiten, kannst du auf whitearmor.net nachlesen.


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Wachmeister
Ich hab mir in die Shins extra nen gummi eingeklebt... die sitzen auch echt super aber beim Treppensteigen oder bücken rutschen die Schuhe raus.
Ich glaube ich werde mal nach höheren Schuhen schauen. Die Busse Jodhpur hatte ich auch schon in den Augen...

picload.org/image/drcwclpl/img_6116.jpg
picload.org/image/drcwcclr/53376993558__431edd86-2f8c-4e6.jpg
 
HansMaulmann
Die Busse sind auch nicht wirklich höher, das Gummi ist einfach zu lasch, nehme ich mal an. Kürze es oder nimm es doppelt.
Ich würde auch das Gummi mit Klett vom Unterschenkel entkoppelt. Macht glaube ich das Anziehen einfacher. Schau mal in meinen Thread, da hab ich Bilder drin.


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
S3riou5
Der einfachste weg das Gummi an den Shins unter den Füßen zu kürzen ist: Klebe mehr vom Gummi am Shin fest --> weniger Elastikanteil --> kürzer im gedehnten Zustand.


TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
HansMaulmann
Aber eigentlich bist dir mit dem Gummi wie es jetzt ist nur selbst im Weg, zuerst Schuhe anziehen und dann die Shins ist glaube ich einfacher weil nix reinpfriemeln musst..


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
S3riou5
Also ich hab es so mit dem Gummi und komme ohen Probleme in meine Schuhe. Ok ich hab auch schlanke Waden und dementsprechend noch Platz.


TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
Wachmeister
So nach langer Zeit geht es auch hier weiter... Strapping ist nochmal angepasst und sitzt jetzt richtig stabil. Die Schuhe sind auch neu und das Gummiband an den Shins ist auch angepasst. Bin der Meinung das jetzt alles sitzt. Der Ammobelt ist noch in der mache, da hängt es noch am Canvas, sollte aber die nächsten Tage auch gefixt werden.

Und jetzt raus mit eurer Meinung ... ich will das ding endlich schmutzig machen ;-)

picload.org/image/dalprdia/img_66773.jpg
picload.org/image/dalprdil/img_6684.jpg
picload.org/image/dalprdii/img_6679.jpg
picload.org/image/dalprdiw/img_6682.jpg
 
HansMaulmann
Schaut gut aus soweit
Die Oberschenkel noch etwas drehen so daß sie mit den Unterschenkeln eine Linie bilden und mittig sitzen. Die Brust könnte noch etwas nach oben und die Kante der Armteile sollte auch eine Linie bilden und um 90° nach Außen zeigen.


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.17 Sekunden
35,656,146 eindeutige Besuche