Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Stormtrooper
 Thema drucken
WIP ANH Stunt für Basic Approval
Iwan1966
M3 Maschinenschrauben, Kopf runterfeilen bis vom Innensechskant nix mehr zu sehen ist.
 
S3riou5
Marcel F schrieb:


yo genau, die hatte ich schon im Auge, haben halt leider bei 3,5mm ein Loch und bei 5mm beidseitig Schlitze Shock


Nope die 5mm Variante hat nur auf einer Seite einen Schlitz.


TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
S3riou5
Iwan1966 schrieb:

M3 Maschinenschrauben, Kopf runterfeilen bis vom Innensechskant nix mehr zu sehen ist.


Man kann es sich auch unnötig kompliziert machen Frown


TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
Iwan1966
Salut,
Was ist daran kompliziert ??
Gelernt ist halt gelernt....

S3riou5 schrieb:

Iwan1966 schrieb:

M3 Maschinenschrauben, Kopf runterfeilen bis vom Innensechskant nix mehr zu sehen ist.


Man kann es sich auch unnötig kompliziert machen Frown
 
S3riou5
Naja was ist mit weniger Aufwand verbunden? 1 Click Einkauf bei Amazon, oder das abfeilen eines Schraubenkopfes?

Iwan1966 schrieb:

Salut,
Was ist daran kompliziert ??
Gelernt ist halt gelernt....

S3riou5 schrieb:

Iwan1966 schrieb:

M3 Maschinenschrauben, Kopf runterfeilen bis vom Innensechskant nix mehr zu sehen ist.


Man kann es sich auch unnötig kompliziert machen Frown



TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
Iwan1966
http://www.501st....y/grin.gif

Kommt immer drauf an ... Feile und Schrauben hab ich da. Eine Schraube komplett glatt ist in 15 Minuten, mit der Drehbank geht es noch etwas schneller.
Also ist die Knieplatte in einer halben Stunde befestigt.
Der Mausklick ist sicher schneller, wenn ich denn das finde, was ich brauche. M3 oder M4 mit glattem Kopf, um eine Niete vorzutäuschen...
In der Zeit, die Ich suche , hab ich das gefeilt. Und warte nicht auf die Post.
Kaufen oder selbermachen muss jeder selber entscheiden, denk ich.
Ich bin halt Handwerker.

Geht mir nur darum, diesen Weg auch zu zeigen... bevor man sich im Web zu Tode sucht. ;-)
 
Novak Dimon
Chicago Screws gibt es doch wie Sand am Meer. Da muss man nix abfeilen oder so. Klar wenn es einem Spaß macht Schraubenköpfe abzufeilen... aber immer auch bedenken daß eine Mutter unterm Gürtel 1: aufträgt, und 2: die Rüstung beschädigen kann.
Dann lieber eigene Schrauben drehen wenn man die Möglichkeit hat... ich würde die aber trotzdem kaufen. Hier mal ein Beispiel ohne Schlitz : https://www.amazo...hAbFE2W8K8


 
www.novakdimon.de
Iwan1966
Michse geb auf !
;-)
 
Marcel F
Jeder so wie er mag Wink Danke für die verschiedenen Ratschläge und Ideen.. Habe jetzt hier die 3mm Schrauben... Mals schauen was ich daraus basteln kann Grin
 
Marcel F
Soo, ich melde mich nach längerer Zeit wieder zurück. Hatte in der Zwischenzeit nicht so viel Zeit und keine Motivation aber jetzt geht es weiter.
Ich habe die Arme jetzt fast fertig (hier der linke zu sehen), d.h. verklebt und mit Strapping versehen.
Leider bin ich sehr sehr dünn und der Oberarm ist einen Tick zu groß geraten, aber mit diesen Teilen habe ich es nicht enger hinbekommen. Ich hoffe, dass das kein Problem wird. Wenn ich weiter fortgeschritten bin gibt es auch einmal ein gesamtes Bild von mir in Armor.
www2.pic-upload.de/img/35180816/20180416_231119.jpg

Außerdem konnte ich jetzt noch einige Teile bestellen, die bei meiner Rüstung absolut inakkurat waren (TD, thigh ammo belt, hand guards). Wenn die Teile da sind bin ich schon einen großen Schritt weiter. Und ein TRamp Voice Verstärker ist auch bestellt Grin

Nun noch eine Frage von meiner Seite. Die in den Kunststoff eingearbeiteten "Cover Stripes" sind sowohl an Armen und Beinen 3cm breit gewesen. Die akkuraten breiten sind mir bekannt und an den Armen habe ich diese auch auf 1,5cm zurückgeschnitten.
An den Ober- und Unterschenkeln traue ich mich das aber eigentlich nicht, da ich dann sehr viel Spannung an den Teilen bekomme und die Gefahr von brechendem Kunststoff und ungenauen Schnitten besteht. Damit hatte ich schon bei den Armen Probleme.
Weiß hier jemand ob eine Breite von 3cm dieser Streifen für den Basic in Ordnung ist oder muss ich diese auf 2/2.5cm anpassen?

Schonmal vielen Dank und Grüße Grin
 
darth-kerche-1975
Das misst ja keiner nach, es muss optisch gut aussehen. Kannst Du es nicht mal auf 3cm schneiden, mit Kelebeband fiixieren und ein Foto hier einstellen?


Stormtrooper ANH Stunt (TM): 100 %
Bantha Raider ANH: 100 %
Snowtrooper ESB (TM): 100 %
Boba Fett ESB: 100%
Deathtrooper R1: 25%
 
HansMaulmann
Mal im gesamten anschauen. Zeig doch einfach mal Bilder im gesamten Smile


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
TK Goatee
Habe bisher nie Probleme gehabt, dass irgendwas reißt oder bricht.
Eventuell kannst du ja von hinten auch ein Coverstrip einkleben der breiter ist und dadurch die Teile besser zusammen hält.
Mach mal Bilder , damit wir verstehen können wo das Problem ist.
Wir lieben Bilder ;-)


| TK | TI | IC | TS | 71715 | approved
| TD WIP
| DZ WIP

ANH Stormtrooper HDPE Stunt Helmet WIP:http://www.501st....ad_id=1702
 
Marcel F
Soo dann schauen wir doch mal. (Nicht erschrecken, der thigh ammo belt ist noch der alte Grin )
www2.pic-upload.de/thumb/35185224/20180417_231944.jpg
So sieht es aktuell aus mit 3cm. Die Teile sind aktuell mit Klettband zusammen. An den Oberschenkel werde ich aufkedenfall noch Material wegnehmen, weil diese einfach viel zu groß für mich sind und die Ober- und Unterschenkel (vorne) will ich aufjedenfall noch verkleben.

Jetzt noch zu der Spannung:
www2.pic-upload.de/thumb/35185223/20180417_232624.jpg
Wie man hier (Unterschenkel) sieht ist schon ordentlich Spannung auf den Teilen. Das wird noch schlimmer, wenn ich das Teile vorne verklebe und erst recht wenn ich die Streifen nochmal um 1cm kürze. Gleiches ist bei den Unterarmen passiert und musste mit viel biegen und erwärmen geändert werden, was dann zu kleinen Rissen und Brüchen im Material geführt hat. Da die Unterschenkel noch länger sind habe ich da ein bisschen Angst vor und will es vermeiden.

Deshalb würde ich gerne bei den 3cm bleiben, so wie es gerade ist. Was meint ihr dazu?
Grüße Grin
 
HansMaulmann
Wenn Klett es jetzt hält, dann sollte es mit E6000 auch gekürzt halten. Allerdings solltest du genügend starke Magnete verwenden.
Die Sache mit den Rissen klingt allerdings nicht gut.
Bearbeitet von HansMaulmann am 18.04.2018 um 12:22


Ein Helmkit mit 4 Ohren, immer ein gutes Gefühl.
 
TK Goatee
erstmal danke für die Bilder, jetzt verstehe ich was du meinst ;-)
Meiner Meinung nach musst du die Coverstrips auf alle Fälle schmäller machen, die sehen schon echt breit aus....
Ich würde wie folgt vorgehen, beispiel Linker Oberschenkel:
- Overlap "Coverstrip" vorne auf die 2cm kürzen, dann erstmal nur vorne mit E6000 zusammen kleben (mindestens 24 h warten. Ich geb dem trocknen immer 48 h Zeit ;-) dann ist es aber auch bombenfest)
- dann vorne von innen/hinten ein entsprechend breites Stück ABS Streifen zur Verstärkung mit E6000 einkleben (wieder trocknen lassen s.o. ;-))
- jetzt sollte der vordere Bereich absolut fest zusammen geklebt sein und dürfte auch nicht reißen oder brechen
- jetzt kommt der hintere Bereich des Oberschenkels. Da wie Vorne vorgehen und dann sollte alles passen

Ich weiß dieser Weg dauert länger, als wenn man zeitgleich vorne und hinten klebt, dafür halten die Teile aber besser zusammen. (meine Meinung)

Und verwende wie Markus empfiehlt, sehr starke Magnete. Ich nutze am oberen und unteren Teil Klemmen und für die "restliche Strecke" dazwischen, erst mit Abklebeband/Malerkrepp die beiden Hälften fixieren und dann mit Magneten zu pflastern.

Hoffe ich habe mich verständlich ausgerdückt und nicht noch mehr Fragen verursacht ;-)


| TK | TI | IC | TS | 71715 | approved
| TD WIP
| DZ WIP

ANH Stormtrooper HDPE Stunt Helmet WIP:http://www.501st....ad_id=1702
 
Marcel F
Danke für deine sehr ausführliche Antwort. Das nacheinander kleben ergibt absolut Sinn, obwohl ich da noch gar nicht darüber nachgedacht habe. Smile

Ich habe mich jetzt entschiedenen die Sache gleich richtig zu machen und werde richtige Cover Stripes verwenden. Hier seht ihr einen der Unterschenkel der schonmal zurecht geschnitten ist. Den Stripe und die Teile muss ich noch anpassen und dann wird geklebt.
www2.pic-upload.de/thumb/35273251/20180504_195901.jpg

Wenn dann das Ersatzteil für einen der Schenkel da ist geht es auch mit denen weiter. Den habe ich nämlich versehentlich zerstört Shock

Hoffentlich werde ich dann irgendwann auch mal fertig Wink

Zwei Fragen noch. Welches Innenvolumen haben eure Transportkisten? Und
Weiß einer von euch ob die Garrison am Elbenwald Festival im August teilnimmt? Smile
 
S3riou5
meine Transportkiste ist ne Stanley Fatmax mit 113 Litern. Trooper, E-11, Schuhe und Zubehör passen komplett rein. Lediglich Helm und DLT-19 müssen separat transportiert werden. Kleiner wird es glaub eher nicht was Trooperkisten angeht, aber das war auch die einzige Kiste die bei mir auf den Rücksitz passt.


TM ANH Hero [Centurion] 100% mit TRamp & Helmlüfter. DLT-19 oder E11.
TK 28666
Geplant: Scope Display im E11.
 
Marcel F
S3riou5 schrieb:

meine Transportkiste ist ne Stanley Fatmax mit 113 Litern. Trooper, E-11, Schuhe und Zubehör passen komplett rein. Lediglich Helm und DLT-19 müssen separat transportiert werden. Kleiner wird es glaub eher nicht was Trooperkisten angeht, aber das war auch die einzige Kiste die bei mir auf den Rücksitz passt.

Moiin,
ok alles klar habe im Baumarkt schon vermutet, dass 90l zu klein ist. Das hast du mir jetzt auch bestätigt Die Box sieht ganz gut aus und die Bewertungen passen auch.
Danke dir Grin
 
TK Goatee
Also das sieht jetzt schon richtig gut aus. Freut mich das du dich traust den richtigen Weg zu gehen. ;-)
Zur Beruhigung. mein erster Build mit meinem FX hat über ein Jahr gedauert :-)
Also alles noch im Rahmen.....
Zum Transport verwende ich je nach Kostüm, entweder eine 190l Stanley oder eine IKEA Tasche.
In die 190l Stanley passt ein kompletter TK mit Helm, Boots und E-11.


| TK | TI | IC | TS | 71715 | approved
| TD WIP
| DZ WIP

ANH Stormtrooper HDPE Stunt Helmet WIP:http://www.501st....ad_id=1702
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.18 Sekunden
35,663,258 eindeutige Besuche