Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Stormtrooper
 Thema drucken
WIP - R1 Stormtrooper
Iwan1966
Salut,
ich werde hier versuchen, den Aufbau meines Rogue 1 Troopers darzustellen, und hoffe, daß Ihr mir dann helfen werdet, das Ding richtig hinzukriegen...

Nach einigen Wochen des "auf Fotos starrens" bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass für die Trooperkostüme in R1 die von verschiedenen Herstellern in USA verfügbaren ANH Trooper verwendet wurden. Dann haben die Filmjungs das Material noch "aufgebrezelt".

Ich fange mal mit den ganz einfachen Sachen an...

Die Oberarme sind aus den üblichen 2 Hälften zusammengesetzt.
Über die Klebenähte kommen diese Profilleisten, die einen der grossen Unterschiede zum ANH ausmachen.

Bei mir kommen diese Leisten aus einem 3D-Drucker, ABS.
Ich habe sie geteilt, damit das Profil sich bei gebogenen Teilen ( Schienbein z.B.) besser anpassen kann, und auch einfacher zu drucken ist. Zu sehen ist im Moment nur das "Fundament". darüber kommt dann noch der "Rahmen" und die "Einlegeplatte".

s6.postimg.org/3u96ebekt/IMG_4769.jpg

Klasse ist, dass alle Ungenauigkeiten unter der Leiste verschwinden... ich denke das war ein Hauptgrund, sie im Film zu verwenden.
Hier dann auch die Schienbeine, das Profil ist da aus mehreren Teilstücken zusammengesetzt. Geklebt wird mit 2K Kleber.

s6.postimg.org/kw20getfx/IMG_4770.jpg
Bearbeitet von K@nne am 31.07.2017 um 23:07
 
Sandmann66
Moin,
gutes Gelingen bei Deinem Bau.
Ich glaube allerdings das die Unterschiede von ANH zu R1
zu gross sein dürften.
Bin aber sehr gespannt.Smile

p.s.
Hast Du schon einmal ins FISD geschaut?
 
Iwan1966
Ja aber klar. Da gibt es eine Fotoserie über die ausgestellten Armor's.
Richtig gut sichtbar, wie brutal die zusammengeschustert wurden...
beziehungsweise was die während der Aufnahmen aushalten mussten.

Die richtig grossen Unterscheide zu den anderen Armor's sind der Bauchbereich / unterer Rücken, die Unterarme, die Halter der Shoulderstripes und die "Zierleisten".

Ich werde versuchen, diese soweit möglich zu drucken, für den Umbau habe ich einen Trooper aus GFK aus USA kommen lassen, die Bauchplatte weist bereits eine gewisse Ähnlichkeit mit R1 auf... aber das wird noch lustig.
Shoulderbells und Brustbereich wird mein alter FX spendieren, der im gleichen Aufwasch "aktualisiert" wird ( Nieten raus... Gürtel usw.)

Viel Arbeit.
 
K@nne
Wo genau gibt es diese Bilderreihe? Klingt interessant, würde ich mir gerne mal anschauen.
Zusammenschustern auf gewisse Weise klar, aber die haben für R1 den Deathtrooper, den Sharif Trooper etc. komplett neu gemacht, ich glaub auf in den R1 Stormtrooper wurde da ordentlich investiert um den zu machen.

Weiterhin gutes Gelingen bei deinem vorhaben.


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Iwan1966
Die Bilder siehst du im Whitearmor Thread zu den CRL:

https://www.white...rl/?page=2

Hier ist eines von diesen Bildern, ich gehe davon aus, dass es i.O. ist Bilder, die für die "CRL-Forschung" eingestellt wurden, zu diesem Zweck weiter zu verwenden... wenn das nicht ok ist, bitte gleich Bescheid sagen !
s6.postimg.org/7y60cg235/C02_A1286-76_B1-42_EC-9342-70904_AFB2_C61_zpsgzvhdg8f.jpg

Für mich sind das "Normale" Beinschienen, die mit den Profilen aufgewertet wurden. Hinten tief ausgeschnitten, der obere Rand der Shins ( wo ja der Rest des Wulstes raussteht, sofern noch was übrig ist...) mit einem gefrästen oder eher gedruckten Profil glatt gezogen.
Da wo der helle Fleck auf dem Undersuit ist glaube ich auf dem Profil
die einzelnen Layer des Druckes zu sehen.
Am Upper Leg ist ganz deutlich das Profil aufgeklebt, da ist nicht mal lackiert worden.

Ordentlich investiert - ich denk schon. ICH würde aber für eine neue Trooper-Version kostenbedingt auf verfügbares Material zugreifen. Der Einkauf und das Styling kosten noch genug, auch ohne das neue Tiefzieh / Laminierformen gebaut werden ( die ja schon reichlich vorhanden sind.... ) Ernstgemeinte Frage: Wo bekamen die Filmleute diese Rüstungen her ??
Bearbeitet von Iwan1966 am 26.07.2017 um 17:31
 
HansMaulmann
Auf deinem Bild schaut es se aus als wären die Ränder des Ober und Unterschenkel separat gefertigt und angeklebt
Die Verbindung der Unterarmschalen schaut so aus als wären die Schalen ineinander geklebt und dann noch der Coverstrip drüber, weniger als Verbundungsstück sondern mehr optischer Natur.
picload.org/image/rwgpocdw/screenshot_20170726-175334.png
 
Iwan1966
Genau !
 
hauih
So ist es beim Shore auch gemacht


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
Iwan1966
Hier gehts jetzt um die Grösse und Form der Shoulderbells.
Movie FX, von meinem alten Trooper, im Whitearmour- Thread werden die empfohlen.
Ich finde, wenn ich noch 8 mm senkrecht wegschneide ( ist die Niete weg und ) passt das.
s6.postimg.org/xk74pksy5/IMG_4887.jpg
 
Iwan1966
Ja, schon .... aber ist die bell nicht zu gross ? Und die soll eckig sein, nicht rund.
 
Iwan1966
Passt schon... danke !
Die Bells sind innen eckig, und gehen nicht weit über den Streifen am Oberarm hinaus.

s6.postimg.org/5as6h21zh/8_C172_C71-0671-4_E81-963_F-_DC804_C80_E1_FB_zps73fh7ijq.jpg


Der Brustbereich hat deutlich scharfe Kanten.
Die Seiten des Bauchbereichs haben aufgesetzt diese Schrägplatten,
die gehen aber nicht unter den Gürtel !
Bearbeitet von Iwan1966 am 02.08.2017 um 09:31
 
Iwan1966
Bin voll am Rödeln, der Drucker wird nicht mehr kalt...
Brustpanzer kommt neu, mit scharfen Kanten.
Boots matt weiss ohne Absätze sind angekommen.
 
K@nne
Iwan1966 schrieb:

Bin voll am Rödeln, der Drucker wird nicht mehr kalt...
Brustpanzer kommt neu, mit scharfen Kanten.
Boots matt weiss ohne Absätze sind angekommen.


Dann hau rein, bin gespannt auf weitere Bilder Smile


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Prudii
mich würde interessieren wie du das mit den Shoulderstraps bei nem anh Brust- und Rückenpanzer machst Smile
 
Iwan1966
Druckern .....

Ist schon jemand aufgefallen, wie Trooper aussehen, wenn man die faceplate umdreht ?!
s1.postimg.org/8fbbulix8b/DURPER.jpg
Bearbeitet von Iwan1966 am 06.10.2017 um 12:31
 
Daelma
Für den Rogue One TK ist jetzt die CRL raus

http://databank.5..._rogue_one


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Iwan1966
Die R1 Oberarme sind jetzt fertig zum Feinschleifen und Grundieren:
s1.postimg.org/9kzeyaazsb/IMG_5317.jpg

Die gerade Dekoplatte wird am Schluss eingesetzt.

Jetzt bin ich dran, die Profile für die Beine fertig zu druckern.
s1.postimg.org/61q8mnzkqj/IMG_5318.jpg

s1.postimg.org/2bqltr7nd7/IMG_5320.jpg

Die Haltekraft der Trägerplatte ( Buildtak ) ist so gross, das ich sie mit Kaptonbandstreifen wieder runtersetzen muss !!

s1.postimg.org/8uecff5ptn/IMG_5319.jpg

Schluss für heute...


s1.postimg.org/4x9uho1g57/IMG_5323.jpg
Bearbeitet von Iwan1966 am 08.10.2017 um 21:38
 
Iwan1966
Befestigungsclips gedruckt und eingeklebt:
s1.postimg.org/8wp8p0ywmz/IMG_5334.jpg

s1.postimg.org/1faxik0lrv/IMG_5335.jpg

und jetzt mal probehalber mit Leiste:
s1.postimg.org/2m705biq8r/IMG_5336.jpg


Was sagt Ihr ? hat das System eine Chance ?

Gruß
M.
 
Iwan1966
OHA, so schlimm ??
 
Iwan1966
Habe gerade eine Tank Trooper Armour ohne Helm bestellt... Damit kommen die Unterarme fertig, Schienbeine neu ( mit bereits korrektem oberen Rand...) Bauch kommt fast fertig..., Brust und Rückenplatte können bleiben.
Die Zierleisten werde ich möglicherweise aus ABS extrudieren, ich arbeite ja im Werkzeugbau... da wird eine entsprechende "Miniform" in China gemacht werden.
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.21 Sekunden
37,934,692 eindeutige Besuche