Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Klontruppen
 Thema drucken
WIP Republic Commando Fi
Clone Pilot Recruit
Hallo zusammen,

vorgestellt hatte ich mich ja schon im dafür vorgesehenen Thread, jetzt wollte hier noch mein WIP-Thread aufmachen, damit Ihr auch in Deutsch auf dem Laufenden bleiben könnt.

Aktueller Stand meines RC-8015 "Fi"- Projekts:

1) Neckseal ist bei FOO bestellt und wird voraussichtlich irgendwann Ende Dezember verschickt
2) (und der wichtigere Punkt) DIE RÜSTUNG IST DA! Grin Schön pünktlich zum Start von Rogue One in D, abends, hab ich die Nachricht bekommen, dass die Rüstung beim Zoll ist. Hab sie vorgestern abgeholt und echt keine Probleme beim Zoll gehabt, superfreundlich die Leute dort. Hab den Rest des Tages nur noch gegrinst Grin

Bilder von der Box-Ankunft

picload.org/image/rplpcodw/img_20161220_161912.jpg

picload.org/image/rplpcodl/img_20161220_161948.jpg

picload.org/image/rplpcoda/img_20161220_162014.jpg

und der ersten Inventur:

picload.org/image/rplpcori/img_20161221_121438.jpg

picload.org/image/rplpcorl/img_20161221_121453.jpg

picload.org/image/rplpcodr/img_20161220_214749.jpg

picload.org/image/rplpcora/img_20161221_121501.jpg

Tja, das wars erst mal bis etwa Anfang/ Mitte Januar, vorher werde ich aufgrund der Feiertage und eines Wechsels im Schichtsystem auf Arbeit wohl nicht dazu kommen erste Arbeiten auszuführen...

Ich wünsche Euch allen auf jeden Fall ruhige und besinnliche Weihnachten!
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 00:26


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
patty1985
Na das sieht doch schon mal sehr schön aus. Smile

Bin schon sehr gespannt auf den Fortschritt Smile


CT-30685 at your service!!!
501st animated Clonetrooper approved !!
 
Clone Pilot Recruit
+++ UPDATE+++

Da ich an der Rüstung noch nix gemacht hab, kommt hier nur ein aktueller Bestellstand zum Kostüm und Werkzeug/ Material::

1) Neckseal wurde von FOO verschickt, ich hoffe es kommt irgendwann demnächst hier an.
2) hab gute Ersatz-Handschuhe für die empfohlenen V-Topp gauntlets und die Defenders hier in D gefunden. Leider ist der Hersteller momentan mit der Produktion im Rückstand, deshalb werden sie wahrscheinlich nicht vor Mitte nächster Woche verschickt. Es sind Handschuhe, die vom SEK und der Polizei verwendet werden für knapp 40 €. Muss nur noch schauen, ob die Länge auch so gut ist, wies auf den Bildern aussieht. Wer dann mehr wissen will, kann mich ja anschreiben
3) Shirt und Hose von Under Armour sind bestellt, ob die passen ist ne andere Frage...
4) Schuhe von Crow62 aka Gio: hab nen Preis genannt bekommen, werde die aber wahrscheinlich erst relativ spät bestellen

5) als kleiner extra Punkt zwischendurch: Ich habe nach längerem Suchen auf Amazon, Ebay etc. bei einem Händler für Werkzeug u. a. dieselbe Transportkiste mit 50 gal. / 200 l Volumen gefunden und bestellt, die auch von den meisten anderen RCs benutzt wird. Da sie heute nicht eingetroffen ist, hoff ich mal, dass sie in den nächsten Tagen eintreffen wird...

Werkzeug und Material für den ersten Teil des Kostümbaus:

- Aceton ist bestellt beim Composite Händler meines Vertrauens
- Dremel 4000 mit Koffer ( nennt sich "Platin Edition" ) befindet sich in meinem Besitz
- Ein Set mit Federzwingen/ Leimzwingen (wie auch immer se nun heißen, man findet beides) mit je 2 kleinen, mittleren und großen Klemmen wird wahrscheinlich Wink nicht ausreichen. Da besorg ich noch mehr.
- Delta-Schleifer muss noch bestellt werden, wird auf jeden ein Akku-betriebener von Bosch
- 6 Tuben Devcon Plastic Welder sind bestellt und auf dem Postweg
und zu guter Letzt: ein Set mit Schlüsselfeilen hab ich schon.

Tja, das war's erst mal wieder Smile


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
So, damit ich auch den deutschen Teil des WIP nicht vergesse, hier mal ein größeres Update:

Angekommen sind mittlerweile:

- das Neckseal von FOO

picload.org/image/rplpcawi/img_20170110_165337.jpg

- die Handschuhe, die ich am Ende schneller über eine neue Bestellung über Amazon bekommen habe

picload.org/image/rplpcogl/img_20170109_221604.jpg

die ursprüngliche Bestellung habe ich gecancelt. Nach Rücksprache mit unserem RC Experten FOO sind die auch in Ordnung, solange der Unteranzug sämtliche Haut dahinter verdeckt

picload.org/image/rplpcoga/img_20170109_221855.jpg

- Shirt und Leggings von UnderArmour, passen auch soweit


Von den Werkzeugen und Materialien sind da:

- 6 Tuben Devcon Plastic Welder
- Aceton


Bestellt sind noch:

- die 200 l Transportbox, keine Ahnung was da der Status ist, muss ich morgen mal nachhaken

- 1 Set Leimzwingen/ Federklemmen mit 10 großen Klemmen & 1 Set Leimzwingen/ Federklemmen mit 10 mittleren Klemmen;
habe ich bei Amazon bestellt, nachdem ich feststellen musste, dass mein vorhandenes Set eher die Größen Mittel, Klein und Winzig beinhaltet Angry und im Baumarkt zwar die richtigen Größen vorhanden sind, aber eine Klemme so bei 3 - 4 € liegt, während ich das 10er Set für ca. 13 - 15 € bekomme Sad

Zu besorgen wären dann noch ein Deltaschleifer und die Schuhe von Crow62 / Gio, aber da brauch ich erst nochmal Kohle.
Der aktuelle Plan ist, morgen erst mal die Rüstung zu reinigen und eventuell schon erste Arbeiten am Helm zu erledigen oder die Überstände von der Herstellung des Rüstungsteile zu entfernen.

Das wars erst mal wieder, vielleicht gibts ja morgen schon weitere Ergebnisse.
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 00:34


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Emperor
Es geht voran Smile ... weiter so!


i356.photobucket.com/albums/oo4/Chutullu/CTN/Banner_Bacara_zpsmlxvrrog.gif
 
halcyon
Sehr schön. Da bleib ich dran. Ein RC ist seit Jahren eines meiner Traumprojekte, hab mich aber bislang aus verschiedenen Gründen nicht rangetraut. Bin gespannt, wie es hier weitergeht Grin
 
Clone Pilot Recruit
Mini-Update zur Transport-Box. Laut dem Shop geht die heute mit DHL raus, also ist sie dann morgen hoffentlich hier und nicht erst Freitag, da ich ab da sechs Tage auf Dienstreise bin Sad


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
Ergänzung zur Transportbox. Die 200-Liter Box ist laut der Firma zu groß für den Paketversand und wird mit ner Spedition verschickt. Geplant ist jwtzt der 19. Januar, weil ich da von der Dienstreise zurück bin... Hoffentlich klappts diesmal auch.

Ansonsten die Tage nicht viel geschafft. Hab die Rüstung einmal komplett mit Isopropanol vonallen Mould-Resten/ Fett u. ä. gereinigt und unter der Dusche abgespült. Außerdem ein bisschen am Helm herumprobiert, rechts sind schon 2 von 3 Mic-Schlitzen offen und ein paar Löcher im T-Visor, aber noch nix fotografier-wertes.


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++UPDATE+++

Eigentlich wollt ich schon vorgestern schreiben, aber egal.
2 größere Sachen hab ich am 19. Januar erledigt bekommen:

1) Ausgeliefert von der Spedition "Zufall" ( nee, kein Witz! Grin ) kam pünktlich am Donnerstag meine 230 -L -Transportbox, ab sofort liebevoll "FatMax" nach ihrem Modellnamen getauft

picload.org/image/rplpcawl/img_20170119_114133.jpg

und den Namen hat sie sich auch verdient, so riesig, wie die is Grin

picload.org/image/rplpcawr/img_20170119_114158.jpg

Die ursprüngliche braune Box, in der die Rüstung ankam, hatte übrigens 135 L Volumen. Knapp 100 Liter mehr sollten hoffentlich genügen um eine fertige Rüstung inklusive Helm, Handschuhe, Schuhe, Neckseal und Unteranzug zu transportieren Cool

Und zum 2) und auch etwas wesentlicher:

Am Helm ist endlich ein Fortschritt zu sehen. Habe nach vielen Versuchen mit Bohren und sägen mit einem Sägeblatt aus einer Mini-Laubsäge dann doch zu Dremel und Staubsauger ( weil in meinem Wohnzimmer gearbeitet) gegriffen und nach ca. 1 h war der T-Visor rausgetrennt und der Überstand auf ein Minimum runter geschliffen

picload.org/image/rplpcapw/img_20170119_130220.jpg

Außerdem hab ich versuchsweise auch unten am Helmloch geschliffen, mit dem Ergebnis, dass, während ich vorher Nase und Ohren nicht hinein bekam, zumindest jetzt die Nase mit etwas drücken rein ging. Bei den Wangenknochen hörte es dann aber schon wieder auf.

picload.org/image/rplpcapi/img_20170119_130234.jpg

Weiteres trimmen folgt dann natürlich noch. Jetzt aber erst mal pennen. Wink
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 01:05


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
GIZA87
FAT MAX 😂😂... passt aber irgendwie schon..

Verrate mir mal bitte woher du deine Box bezogen hast?

Schönes Wochenende euch allen noch Smile


_______________________________________________
Troopen aus Leidenschaft... maximaler Einsatz!

Staff Commander/ Kylo Ren: SKB approved: ID/DS-39701

Tie Pilot ANH: WiP :TI
 
https://www.facebook.com/GIZACreative
Clone Pilot Recruit
Moin.

Ich habe meine Kiste im Onlineshop der Josef Kessel GmbH & Co. KG bestellt ( j-kesselshop.de), aber finden tut man sie auch bei Amazon über entsprechende Dritthändler. Bei ersterem Shop war sie bei mir noch knapp 20 € günstiger, jetzt scheinen die das als Frachtkosten auch drauf zu rechnen. Wie gesagt, Lieferung erfolgt dann über Spedition, das sollte man dann entsprechend einplanen.

Ich muss zwar morgen wieder arbeiten, aber Euch allen trotzdem ein schönes Wochenende! Smile


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
Mehr als 1 Monat ist vergangen, Zeit für ein

+++UPDATE+++

Unterbrochen von einigen geplanten und kurzfristig ungeplanten Dienstreisen hab ich weiter am Helm gearbeitet. Es sind jetzt auf beiden Seiten die Lüftungs- und Mikrofon-Schlitze offen,

picload.org/image/rplpcaii/img_20170227_235605.jpg

picload.org/image/rplpcail/img_20170227_235631.jpg

der Überstand beim T-Visor ist plan geschliffen

picload.org/image/rplpcaiw/img_20170227_235555.jpg

und das Loch für meinen Schädel ist auch auf ein Maß gewachsen, dass mir weder Nase, Ohren noch irgendwelche Wangenknochen ab-/ aufreißt Wink

picload.org/image/rplpcaia/img_20170227_235704.jpg

Wie man oben vielleicht gesehen hat, gibts bei den Mikrofon-Schlitzen ein paar Stellen mit leichten Schnitzern. Shock Auch die werden zu gegebener Zeit wahrscheinlich mit Filler verbessert oder in irgendeiner Weise als Battle Damge eingebaut, falls möglich.

Außerdem hab ich alles, was abgestanden hat, sprich die Trennlinie von der Form, plan mit dem Rest geschliffen. Damit kommt der Helm erst mal auf die Seite, bis ich beim Lackieren angelangt bin - natürlich immer schön mit Neckseal, gehört ja schließlich zusammen Grin

picload.org/image/rplpcair/img_20170227_235936.jpg


Abgesehen vom Helm hab ich im letzten Monat die doppel-gekurvten Hälften der Unterarm-Panzerung geshimt.

picload.org/image/rplpcapa/img_20170218_010239.jpg

Leider haben sich dabei Probleme ergeben, die sich aufgrund der verschiedenen Hersteller auch mit FOOs Videos (noch) nicht so recht komplett lösen ließen. (FOO hat seine Videos auf Basis einer TZA-Armor erstellt, meine Armor ist wie gesagt von Polymer Armory)

Darum gehts:

FOO beschreibt in Teil 4:

https://www.youtu...wb3lHjePOn

und 5

https://www.youtu...wb3lHjePOn

seiner Videos, wie man die Unterarm-Panzerung shimt und danach verbindet.
Dabei kann man in Teil 4 sehen, dass die TZA-Unterarmpanzerung an den Rändern eine ebene Fläche ist, also keine Erhöhungen/ Vertiefungen hat. Die PA-Version hat diese allerdings. Dadurch sah meine erste geshimte Hälfte so aus:

picload.org/image/rplpcacw/img_20170228_005729.jpg

Ich hab danach mit der Gegenhälfte von dem Teil rumprobiert und festgestellt, dass da eine ganz schön große Spannung herrscht und die Gegenhälfte sich ohne Verbiegen der Shim nicht ordentlich, geschweige denn plan in der Höhe, verbinden lässt. Teilweise war das schon in der Krümmung der Shims begründet.
Also war meine erste Lösung, die Shims für den anderen Arm in einzelne Streifen zu schneiden und damit den Erhebungen ohne Verbiegung der Shim zu folgen:

picload.org/image/rplpcaci/img_20170228_005754.jpg

Das macht es etwas besser, aber mit der Gegenhälfte verbinden lässt es sich genauso besch***eiden. Angry
Mein nächster Versuch würde dann sein, dass ich mit ner Heißluftpistole versuche nur die Shim zu erhitzen und etwas zu verbiegen, um der Kurve der Gegenhälfte entgegen zu kommen. Hat von Euch noch jemand eine bessere Idee?Frown

Da die Unterarme erst mal auf Arbeitsstopp sind, hab ich heute beim Bizeps weitergemacht.

Nachdem ich den rechten Bizeps-Panzer gemessen, markiert, geschnitten, entgratet, geshimt und verbunden habe (die letzten beiden Schritte gleich zusammen), ist das Ergebnis aktuell am Aushärten:

picload.org/image/rplpcapr/img_20170227_233645.jpg

Dasselbe wird morgen noch mit dem Linken passieren (nicht zu verwechseln mit der LINKEN Wink ).

Bitte immer her mit Gedanken, Meinungen und Vorschlägen zu dem genannten Problem, im Detachment ist es auch schon beschrieben.
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 01:54


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Hausi
Hi! Helm sieht doch schonmal gut aus👍 und die Mikroschlitze könntest du mit dem kleinsten Bohrer im Dremel sogar noch etwas weiter ausfräsen, muss man vorsichtig sein, klappt aber eigentlich ganz gut.
Die Heißluftpistole scheint mir die beste Möglichkeit für die Anpassung an der Armor zu sein, aber erstmal an einem übriggebliebenen Stück testen, wie schnell die weich wird.
Viel Erfolg!
 
halcyon
Danke für das Update! Den Helm finde ich schon mal sehr cool. Möchtest du die Mikrofonschlitze am Helm nicht weiter aufdremeln könntest du die Unebenheiten auch mit Bondic (Kleber der unter UV-Licht härtet) versuchen auszubessern. Hat sich bei mir schon in einigen Situationen bewährt.

Was das Anpassen der Teile angeht, kann ich auch nur zur Heißluftpistole raten.
 
Emperor
Heißluftpistole sollte man vorsichtig benutzen.
Zu heiß oder zu lange draufgehalten und schon schmilzt dir dein teures Werkstück. Ganz vorsichtig an nem Reststück probieren.
Wenn das zu weich wird und du anfängst daran rumzubiegen kann es auch passieren das du fiese Fingerabdrücke im Plastik hinterlässt.


i356.photobucket.com/albums/oo4/Chutullu/CTN/Banner_Bacara_zpsmlxvrrog.gif
 
Clone Pilot Recruit
Mini- Update:

Linker Bizeps-Panzer ist jetzt am Aushärten. Foto gibts morgen vom fertigen Teil.

Habe an einem Restestück mal mit ner Heißluftpistole bissl probiert. Momentan halte ich eher zu kurz und weit drauf auf Stufe 1 von 2, aber besser so, als andersrum Smile Ich probier weiter...


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
So, wie versprochen, beide Bizep-Teile sind erst mal fertig. Grin

picload.org/image/rplpcacl/img_20170301_223727.jpg

Schleifen, lackieren und weathern passiert dann mit dem Rest der Armor.
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 02:02


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++UPDATE+++

Nach weiteren sechs Tagen Spätschicht im Job folgen jetzt endlich wieder 3 freie Tage (bzw. jetzt noch 2). Zeit für mehr Arbeit an der Rüstung.

Seit dem letzten Update habe ich viel mit der Heißluftpistole geübt und konnte dann schließlich die ge-shimten Hälften der Unterarmpanzerungen soweit bearbeiten, dass ich sie zusammenkleben konnte. Grin

Der erste Unterarmpanzer ist schon zusammengefügt. Kommentare sind wie immer willkommen.

picload.org/image/rplpcaca/img_20170317_225342.jpg

picload.org/image/rplpcalw/img_20170317_225402.jpg

Seitdem ich die Fotos aufgenommen habe, habe ich noch offene Lücken zwischen den Hälften mit Devcon gefüllt und schon teilweise geschliffen. Trotzdem ist die Form ziemlich oval. Shock Vielleicht kann ich das noch etwas mit Autobody-Filler oder so etwas mehr ausgleichen.

Der zweite Unterarm-Panzer ist auch schon in Arbeit Smile
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 02:06


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
K@nne
Sehr schön, aber um das ovale Wegzubekommen, da wirst du mit Filler nicht weiterkommen.
Wenn du wirklich von der Ovalen Form wegwillst, dann musst du das ABS biegen. Dies kannst du mit Wärme machen, dazu hast du 2 Wege.

1. Alternative die Teile in heißes Wasser legen bis du sie "biegen" kannst, dann drückst du sie so das sie rundlicher werden und fixiert alles mit Bänder, Gummi, Tape, sodass die aktuelle von dir gewünschte Form bleibt, danach lässt du es abkühlen. Sollte eigentlich gehen. (Ich hoffe du verstehst was ich meine, ist schwer zu erklären)Grin

2. Alternative wäre mit einem Heißluftföhn, geht schneller, aber die Chance die Teile zu versauen ist groß, da der Föhn extrem warm macht und wenn du zu lange auf einer Stelle erwärmst schmilzt das ABS. Daher wenn mit Föhn sehr langsam und immer schön den Föhn in Bewegung halten.

Cheers


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Clone Pilot Recruit
Moin K@nne,

da hab ich mich wohl doch etwas zu missverständlich ausgedrückt...Frown
Ich wollte nicht den ganzen Unterarmpanzer wieder rund machen (also inklusive Innenteil), sondern nur der Außenform etwas nachhelfen. Anders ausgedrückt will ich die Verbindungsstelle der Hälften mit Sludge oder Filler etwas aufbauen, sodass es da wieder etwas runder wirkt... Ich weiß nich, ob das jetzt besser erklärt ist, ich mein das ungefähr so:

picload.org/image/rplpcacr/img_20170317_225342-edit.jpg

Auf jeden Fall war dein erster Vorschlag für mich voll verständlich. Hab da von den Mando Mercs schon entsprechende Videos gesehen Grin ... aber eigentlich brauchen wir diesen Abschaum ja nicht Wink

Der zweite Unterarm ist auch soweit, dass ich Ihn bearbeiten kann Grin (rechts)

picload.org/image/rplpcali/img_20170319_001202.jpg

Natürlich wird auch da noch alles was an Lücken an der Verbindungsstelle ist aufgefüllt. Entweder mit Devcon oder dem noch herzustellendem Sludge.

Morgen - also heute - später...
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 15.07.2017 um 02:11


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.22 Sekunden
32,000,515 eindeutige Besuche