Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Royal Guards
 Thema drucken
Bau des Royal Guards
Thanatos
Hallo zusammen,

wie ich bei meiner Vorstellung schon geschrieben habe, werde ich mir einen ROTJ-Guard bauen.

Ich habe jetzt schon einige Zeit mit der Recherche verbracht und auch schon hier und bei FB mit dem ein oder anderen Member gesprochen.

Der Bau selber beginnt im neuen Jahr (Dezember und Januar sind immer so kostenintensiv), was mir aber etwas mehr Zeit für die Planung bringt.

Stand:

Helm:
Lasse ich mir von Kamino Custom anfertigen. Da er die Helme etwas größer als das Original anfertigt, werde ich bei ihm wohl gut aufgehoben sein. Wenn der Helm dann fertig ist, werde ich ihn zusammen mit einem Bekannten, der u.a. auch für BMW lackiert, den Helm selbst lackieren. Die Farbe stimme ich natürlich auf den Stoff der Robe ab und kann also erst mit der Farbwahl beginnen, wenn ich ein Stoffmuster meiner Robe bekommen habe.

Softparts:
Ich habe eine Schneiderin gefunden, die bereits einige Erfahrungen mit dem Nähen von Kostümen für die 501st hat. Sie weiß worauf es ankommt und kümmert sich bisher hervorragend. Sie ist nun auf der Suche nach geeigneten Stoffen und einem Schnittmuster (zur Not fertigt sie selber eins anhand von Bildern des Guards an). Leider findet man weder hier, noch sonst im Netz wirklich gute Pattern (Schnittmuster) für den ROTJ... wenn da also jemand noch was für mich hat, immer her damit. Auch Tipps zur Beschaffung der Stoffe schlage ich natürlich nicht aus, Infos sind immer gut.

Force Pike:
Diese möchte ich mir gerne selber aus Alu drehen, mit Gewinde in der Mitte um die Pike beim Transport zerlegen zu können. Wenn jemand von euch detaillierte Fotos der Pike hat und am besten noch genaue Maße (vom Knauf, etc.), wäre ich sehr dankbar. Ich weiß natürlich, daß die Pike abhängig von der Körpergöße gebaut werden soll. Ich bin 1,86 Meter groß.... wie groß sollte ich die Pike dann am besten machen? Auch hier gilt leider, im Netz findet man nicht wirklich viele gute Infos.

Schuhe/Stiefel:
Hier werde ich wohl, was ja laut Detachement i.O. ist, auf schwarze "Jack Boots" zurückgreifen. Jedenfalls vorerst... ich bin noch auf der Suche nach einem zuverlässigen Händler für die roten Wildlederstiefel. Ich hatte zwar von mehreren Quellen "Smugglersrun" genannt bekommen, aber hier sind wohl die Lieferzeit teilweise mehrere Monate lang, wenn sie überhaupt ankommen.


Zur Belüftung im Helm.... vielleicht kann mir da ja noch jemand einen Tipp geben. Das Visier werde ich nicht vollständig verkleben damit hier etwas Sauerstoff den Weg in den Helm findet. Ich habe letztens noch ein Bild von einem Ventilatorsystem gesehen, welches man am Gürtel/Kummerband befestigen kann und über einen Schlauch Frischluft in den Helm bringt. Leider finde ich den Link dazu nicht mehr, wenn hier jemand Infos oder Erfahrungen hat, wäre das super.

Im http://forcepike.net bin ich natürlich auch schon angemeldet....

OK, das wars erstmal.

Also, wie mehrfach erwähnt..... über Tipps, Tricks, Anregungen oder Kritik bin ich sehr dankbar!

Viele Grüße
Sven


 
www.pixelbock.de
Thanatos
Hmmm, hat keiner Tipps für die oben angesprochenen Punkte?


 
www.pixelbock.de
Strider
Hmm, Tipps keine, wäre aber auf den WIP gespannt Smile Ich finde zur Royal Guard gibt's auch erstaunlich wenig, insbesondere im Detachment.
 
Daelma
Thanatos schrieb:



Helm:
Die Farbe stimme ich natürlich auf den Stoff der Robe ab und kann also erst mit der Farbwahl beginnen, wenn ich ein Stoffmuster meiner Robe bekommen habe.


ich Null plan vom Guard...

ABER das finde ich schon mal sehr gut !! ... finde ehrlich schrecklich wenn auf Events Guards unterwegs sind wo der Farbton sich sehr stark unterscheidet...


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
K@nne
Leider auch kein Royal Guard Spezi, aber ich habe mich dort auch schon eingelesen und geschaut. Speziell zum ROTJ ForcePike, schau mal bei youtube nach "rot extended material", deleted scenes....

https://www.youtu...rial+guard

Es gibt dort ein paar schöne Szenen vom Guard, da kannst du dir vlt ein paar Screenshots machen die dir später vielleicht behilflich sein werden. Zum Schnittmuster kann ich dir auch nicht viel sagen, aber bei Mark von "Kamio Custom" bist du an der richtigen Stelle.
Im Detachment selbst gibt es noch den ein oder anderen "Deutschen" Spezi.

Bezüglich Boots, da gibt es eine Adresse der die Guardboots herstellt, dann musst du nicht erst auf Knebelbecher zurückgreifen.

Grüße
Chris


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Thanatos
@ K@nne: Super, danke für den Tipps, speziell bzgl der Pike!

@Daelma: Ja, finde es auch übel wenn sich Ton in Ton so beißt.... generell, nicht nur bei dem Guard. Daher lieber warten und es ordentlich abstimmen.

@Strider: Werde den WIP natürlich posten, sobald ich dran bin und euch auf dem Laufenden halten


 
www.pixelbock.de
Nicore
Beim Helm würde ich schauen, das er nicht "zu großvolumig" ist und vorne und hinten am Körper nahezu anliegt und nicht absteht. Mark hatte auf der letzten FedCon meinen Helm auf und fand ihn zu klein, ich finde ihn schon fast zu gross. Der Helm sitzt bei jeder Person mit verschiedenen Proportionen natürlich auch immer etwas anders.
Mein Visir ist fast bündig und fest verschlossen (finde ich besser als ein nach innen versetztes Visir wo man dann eine dicke Kante sieht). Ich war auch an heissen Tagen unterwegs aber bisher war von der Temperatur alles aushaltbar. Um dem beschlagen des Visirs entgegenzuwirken, solltest Du eine Sturmhaube (Baklava, ~2€ bei ebay) tragen weil damit der Schweiss auf der Stirn gemindert wird. Wenn bei mir das Visir doch mal beschläge, atme ich einfach fest nach unten raus, es entsteht eine Zirkulation die Frischluft nach oben reinzieht und das Visir ist wieder zu 90% klar. Blöd ist, wenn man zwei/drei mal niesen muss, da bist Du erstmal ne Minute blind. Wink Ich hab zwar auch nen schmales Lüfterset zu Hause, aber bisher nie die Not gesehen das einzubauen. Wobei längeres posieren unter der blanken Sonne bei 30° echt hart wird, da hilft es nur wenn Du vorher genug getrunken hast und langsam atmest. Grin

Mit der Robe/Unterrobe habe ich es mir damals einfach gemacht und bei "fenixprops" gekauft. Es ist, wie in den CRL erlaubt, eine schwere Robe aus Samt, aussen hellrot, innen weinrot. Durch das schwere Material fällt die Robe auch so schön "sackig" wie im Film und verhält sich auch beim laufen recht gut. Wirft aber nicht so viele Falten vor der Brust wie es teilweise im Film zu sehen ist was ich recht schade finde. Aber selbst im Film sehen die Guards diesbezüglich verschieden aus.

Ich selber trage noch ein Schulterpolster aus Schaumstoff wo der Helm teilweise aufliegt. Dadurch hat man nicht die gesamte Last auf dem Kopf und meine Robe fällt etwas breiter und gerade an der Seiten.

Meine roten Wildleder-Handschuhe habe ich dann damals auf www.kleiderkreise... gefunden, sind auch Damenhandschuhe und ich hatte Glück, mit meinen Händen da reinzupassen. Und die sitzen auch richtig über den Fingern wie eine zweite Haut. Kann aber leider rein gar nichts zum Hersteller sagen weil kein Label mehr dran war.

Zwecks roten Wildlederstiefeln schau mal bei den Damenstiefeln z.b. auf der Webseite von BonPrix. Musst nur schauen zwecks Nähte, Schnallen oder Reissverschlüsse, die müsstest Du ggf. entfernen oder mal mit dem Detachment Leder reden inwiefern es ok ist. Ich hatte meine damals von www.special-trade... ziemlich "schräger" Laden mit "Damenaccessoires" für den "speziellen Herren". Vorteil war, dass es die Stiefel zumindest in Herrengröße 42 gab und man kann den Schaft auf gewünschte Höhe runterkürzen. Aber die haben keine mehr wie es scheint.

Na denn mal gutes Gelingen...


Mein Hobby: Royal Guard (verkauft) - Biker Scout (100%) - Kylo Ren (WIP)
Meine Leidenschaft: www.bmw-team-ohv.de
 
www.bmw-team-ohv.de
Thanatos
Danke Nicore,

werde ich mir alles ansehen. Bzgl. der Handschuhe muss ich mir echt was einfallen lassen. Ich habe recht große Hände und werde wohl mit meiner Handschuhgröße 11 nicht in Damenhandschuhe passen. Bei Schuhgröße 46 muss ich auch mal sehen inwieweit ich da in der Damenabteilung fündig werde.... muss ich ebenfalls mal schauen.

Bin gespannt.... zumindest habe ich jetzt schon mal eine gute Zeichung einer Force Pike gefunden, anhand derer ich die Pike auch drehen (lassen) kann.


 
www.pixelbock.de
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
38,316,266 eindeutige Besuche